Thursday, 21.11.19
home Schloss Hohenschwangau Allgäuer Rezepte Bauernhofurlaub im Allgäu Bergsteigen
Allgäu erleben
Schloss Hohenschwangau
Allgäuer Häuser
Wallfahrtskirche Wies
Schloss Kronburg
Breitachklamm
weiteres Allgäu erleben ...
Allgäuer Städte
Füssen im Allgäu
Kaufbeuren
Kempten
Memmingen
weitere Allgäuer Städte ...
Allgäuer Tradition & Kultur
Trachtenfeste Allgäu
Alpabtrieb Allgäu
Allgäuer Küche
Musikfestivals Allgäu
weitere Tradition & Kultur
Beliebte Ferienregionen Allgäu
Natur-Landschaft Allgäu
Bauernhofurlaub Allgäu
Allgäu
Kinderprogramm
weitere Ferienregionen ...
Aktivurlaub & Wellness Allgäu
Wellnessurlaub Allgäu
Traktorfahrten
Reiterferien im Allgäu
Wassersport Allgäu
Thermen im Allgäu
Bergsteigen Allgäu
weiterer Aktivurlaub ...
Auch interessant ...
Fotografieren im Allgäu
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Wassersport Allgäu

Wassersport im Allgäu



Als Landschaft kann das Allgäu nicht nur mit seinen grünen Wiesen und den Bergen begeistern, auch die Seen sind im Sommer ein erfrischendes Vergnügen für Badegäste und der richtige Untergrund für Wassersportler aller Art. Wer es gemütlich mag, begnügt sich mit einer Tretbootfahrt, doch auch Segler und Surfer können auf einem der zahlreichen Seen einige Stunden verbringen.



Der größte natürliche See im Allgäu ist der Große Alpsee. Seine Wasserfläche ist zweieinhalb Hektar groß. Das Gewässer ist daher das Zentrum für Wassersportler im Allgäu. Segeln und Surfen stehen hier hoch im Kurs. Beliebt sind auch die Fahrten mit dem Tretboot oder der Santa Maria Loreto, einem nachgebauten historischen Segelschiff. Der See in der Nähe von Immenstadt ist erreichbar über die Bundesstraße B 308.

Bei Hopfen am See liegt der Hopfensee. Das etwa zweieinhalb Kilometer lange Gewässer ist ein Paradies für Surfer und Segler. Anhänger beider Sportarten finden hier Schulen, in denen sie sich entweder erstmals einweisen lassen oder ihre Kenntnisse erweitern können. Der während der Würmeiszeit entstandene See ist auch als Badesee sehr beliebt. Und das hat einen guten Grund. Weil er sehr flach ist, ist der Hopfensee einer der wärmsten Seen in Bayern. Über einen Steg gelangen die Badegäste bequem ins Wasser. Für die Kinder gibt es einen Spielplatz. Außerdem finden sich nahe dem Badeplatz ein Beachvolleyball-Feld, Tischtennisplatten und Kiosk sowie Restaurant.

Ruderer, Surfer und Segler tummeln sich den Sommer über auf dem Forggensee. Der Stausee hat eine Wasserfläche von 16,5 Quadratkilometern. Der Forggensee bei Roßhaupten in der Nähe von Füssen ist während der letzten Eiszeit entstanden. Über Winter ist der viertgrößte See Bayerns trockengelegt. Dann lassen sich am Boden Überreste von Gebäuden aus römischer Zeit erkennen. Im Sommer, wenn das Gewässer aufgestaut ist, verwandelt sich die Gegend in einen belebten Ort für Wassersportler. Eine eigene Jacht- und Segelschule bietet für Sportler allen Alters Kurse an. Ob Motorboot, Segeln oder Surfen – hier findet jeder den richtigen Kurs, um den Schein für die gewünschte Bootsklasse zu erwerben.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiterer Aktivurlaub ...

weiterer Aktivurlaub ...

Allgäuurlaub Aktiv Sie wollten Ihren Urlaub in Allgäu aktiv verbringen? Hier können Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten informieren. {w486} Ob wandern, Ski fahren, Wellness ..... Es ...
Traktorfahrten

Traktorfahrten

Ausflug mit dem TraktorMacht man mit der Familie einen Urlaub im Allgäu, sollte man sich seine Unterkunft nach bestimmten Gesichtspunkten aussuchen, sodass jedes Familienmitglied seinen Spaß haben wird ...
Allgäu Urlaub